• Werbung

Zievericher Mühle Bergheim das allerletzte

Hier kann alles rein, was in keine andere Rubrik gehört oder (noch) keine eigene Rubrik hat.

Zievericher Mühle Bergheim das allerletzte

Beitragvon tischlerteam » 07.07.2008, 18:14

Hallo ,
Ich möchte euch heute mal ein Gewässer vorstellen welches ein absolutes Negativ Beispiel ist.

Der Hintergrund war das ich mit meinem Sohn mal einfach locker und leicht ein paar Forellen flitschen wollte. Da der Junior sonst nur Fußball im Kopf hat und Angeln ansonsten nur öde ist (es sei den wir nehmen einen Laptop mit WLan mit) freute es mich sehr das wir zu zweit losziehen konnten. Also ich mir nen Tag Urlaub gegönt und wir sind Morgens früh los. und das Drama nahm seinen Lauf.


Der absolute Oberhammer und eine Bodenlose Unverschämtheit!

Ort : Angelpark Zivericher Mühle Bergheim
Datum : Heute
Zeit : 7-7.15 Uhr
Köder :
Stückzahl : nix,nüscht,nada.Totentanz.
Kosten : heute halber Preis weil keine Fische zu besetzen da waren und das bei ca. 20 Anglern

Fazit:
Ich schickte meinen Sohn (15) los um zwei Tageskarten zu lösen, nach 5 Min kam er mit den Karten zurück und sagte heute kostet es nur die hälfte die haben keine Fische zum besetzen.

Na Ja ich habe dann auf die 10Euro geschi. und wir sind wo anders hin, weil wir keine Lust haten uns mit 20 anderen Anglern um die drei Fische die vom Vortag übrig waren zu Zanken.





Gruß Jörg
tischlerteam
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.09.2007, 15:06

Neuer Pächter neues Glück

Beitragvon tischlerteam » 10.01.2009, 20:37

Hallo ,
nachdem meine letzten erfahrungen mit dieser Anlage nicht so gut ausgefallen sind, haben ein Bekannter und ich heute beschlossen dieser Anlage nochmal eine Chance zu geben. Vor allem wel wir gehört hatten das ein neuer Pächter nun die Geschäftsführung übernommen hatte.

Und was soll ich sagen:
Ein sehr hilfsbereiter Mensch der sehr um das wohlergehen der Angler bemüht war, und auch mit Tip und guten Ratschlägen nicht geizte.
Die Preise haben sich zwar geändert aber däfür wurde auch anständig besetzt. Die Fische waren Top und die Anlage sehr gepflegt und aufgeräumt.

Ich war sehr positiv überrascht, und werde wohl noch öfter dort aufschlagen.

Gruß Jörg
tischlerteam
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.09.2007, 15:06

Beitragvon FlorianM » 10.01.2009, 22:06

Hallöchen,

gibts zu dieser Seite auch ne Homepage?

Lg Florian
:dracula: :mrskull: :segen:
Benutzeravatar
FlorianM
 
Beiträge: 191
Registriert: 18.06.2007, 15:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon tischlerteam » 11.01.2009, 11:39

Hallo,

hier der Link http://www.angelpark-bergheim.de/

ist allerdings wohl noch nicht auf dem neusten Stand, und die Öffnungszeiten stimmen auch nicht mehr so ganz. Die Betriebsferien gelten wohl nur fürs Restaurant.


Gruß Jörg
tischlerteam
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.09.2007, 15:06

Beitragvon FlorianM » 11.01.2009, 16:56

Hallo Jörg,

Danke!
:dracula: :mrskull: :segen:
Benutzeravatar
FlorianM
 
Beiträge: 191
Registriert: 18.06.2007, 15:10
Wohnort: Aachen

Beitragvon Marcus-bm » 12.01.2009, 16:10


Hallo!
Der Angelteich ist seit dem 04.01.2009 unter neuer Leitung.

Die Angelzeiten sind:
Tagesangeln: 7 - 17 Uhr
Helbtagesangeln: 12 - 17 Uhr
Abendangeln: 17 - 22 Uhr (ab April bis September)
Nachtangeln: 18 - 6 Uhr

Die Preise sind:

Tageskarte: 22 Euro
Halbtageskarte: 12 Euro
Lachsforellenangeln: 25 Euro
Nachtangeln: 25 Euro
Abendangeln: 12 Euro

Besatz pro Person:
2,5 kg Forelle bei einer Tageskarte
1,3 Kg Forellen bei einer Halbtageskarte
1,3 kg bei einer Abendkarte

Es gibt Sonderveranstaltungen:

Lachsforellenangeln:
An jedem ersten und dritten Sonntag im Monat werden Lachsforellen eingesetzt.

Nachtangeln:
An jedem dritten Wochenende im Monat on April bis einschl. September findet von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag das Nachtangeln statt.
Mit wechselndem Stör- und Welsbesatz. Sonntags wieder das Lachsforellenangeln.

10.04 - 13.04.
Osterangeln (Lachsforellenbesatz) 25 Euro
Wer angelt den schwersten Fisch?

20.12.
Das große Abangeln der Lachsforellen.


Bei jedem Nachtangeln gibt es Fleisch vom Grill und Bier vom Fass. Selbstverständlich gibt es immer kleine Snacks und Getränke.
Marcus-bm
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.01.2009, 19:41
Wohnort: Bergheim

Beitragvon okmokm » 21.01.2009, 19:07

Hallo Marcus,

weist du denn wie tief ungefähr das Wasser dort ist? Was ist erlaubt und was ist verboten? Auf der internetseite steht ja leider fast nur etwas über die Gastronomie.

Kannst du mir dort eine stelle am Teich empfehlen?

Wollte mal dort vorbei.

Lieben gruß
okmokm
 
Beiträge: 32
Registriert: 01.01.2009, 12:50

Beitragvon okmokm » 21.01.2009, 19:48

okmokm
 
Beiträge: 32
Registriert: 01.01.2009, 12:50

Re: Zievericher Mühle Bergheim das allerletzte

Beitragvon DannySuko » 16.09.2011, 12:03

Die neue Internetadresse:

www.angelteich-zieverich.de

Ich war heute zum Anschauen da, da endlich wieder Forellen eingesetzt werden. Es waren (trotz Freitag außerhalb der Ferien) ca. 15 Angler da, die aber allesamt um 8.30 schon einige Forellen hatten.
Problematisch ist ier nur der Sommer, da die Erft teilweise 25-28 Grad hat und den Teich speist, man kann sich denken, dass dann nur Katzenwelse wirklich gehen. Ansonsten eine Anlage, die man mal ausprobieren sollte!

ich werde in den nächsten Wochen noch mal hingehen.

Tip: Mit Kinder kein Problem! Eine Rute 10 EURO, 2 Ruten 20 EURO für Kinder, der Besitzer erklärt dem Nachwuchs auch gerne, was man an diesem Teich tun sollte. Hat man auch nicht oft...!
DannySuko
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.09.2011, 10:37

Re: Zievericher Mühle Bergheim das allerletzte

Beitragvon DannySuko » 21.09.2011, 12:06

Die Webadresse war falsch:

http://www.angelteichzieverich.de
DannySuko
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.09.2011, 10:37

Re: Zievericher Mühle Bergheim das allerletzte

Beitragvon Forellenkiller » 02.11.2011, 21:47

Tach leute,

Zieverich ist immer nen Besuch wert. ;)
Unter neuer Leitung von Jörg hat sich die Anlage komplett gewandelt.
Im Sommer ist das natürlich so ne Sache, aber das Problem wird ja mit den kampfstarken Afrowelsen gut gelöst.
Diese lieben das im Sommer weg. der Erft durchweg warme Wasser und beißen dementsprechend gut.
Der Weg um den See wurde mit Kies neu gemacht und die Uferbefestigung besteht nun aus größeren Steinen die aufgeschichtet wurden.
Generell wurde die ganze Anlage verschönert.
Ich bin jedenfalls begeistert und wenn ich angeln gehe, dann meist dort, unter anderem auch weil es nicht weit von mir weg ist. :^^:

Mit freundlichen Grüßen
Jan
Forellenkiller
 
Beiträge: 31
Registriert: 22.02.2010, 18:33


Zurück zu Austausch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Werbung

cron